Kick-Off-Veranstaltung

Start des Emmaus Ambulanten Hospizdienstes in Verden

Am gestrigen Abend des 23. April 2024 fand die feierliche Kick-Off Veranstaltung des Emmaus Ambulanten Hospizdienstes in Verden statt. Die Veranstaltung begann mit einer Rede von Jutta Wendland-Park, die den tieferen Sinn hinter dem Namen „Emmaus“ erläuterte. Sie bezog sich auf die biblische Geschichte und wie diese die Philosophie des Hospizdienstes prägt.

 

Frau Kathrin Harms, Leiterin des Hospizes Zum Guten Hirten gGmbH in Rotenburg, sprach über den Kerngedanken des Hospizwesens und die Gründe für die Einrichtung eines solchen Dienstes in Verden. Sie betonte auch die Bedeutung der Öffentlichkeitsarbeit, um das Bewusstsein und Verständnis für die hospizliche Arbeit in der Öffentlichkeit zu stärken.

 

Die Veranstaltung wurde musikalisch von Thorsten Finner bereichert, der die Pause mit Gitarrenmelodien und Gesang füllte.

 

Ines Kardesch, die künftige Koordinatorin des Dienstes, gab Einblicke in den praktischen Ablauf der Kontaktaufnahme und Beratung. Sie erläuterte auch die Voraussetzungen und Ausbildung für ehrenamtliche Mitarbeit und wie wichtig diese für die Unterstützung der Betroffenen und ihrer Familien ist.